Unbesiegbar

Am Samstag den 05.03.2016 veranstalteten die Karlsruher Engineers ein 5 gegen 5 Hallen Flag Turnier. Eingeladen waren die Tübinger Red Knights, die Ost Alb Highlanders und die Longhorns aus Weinheim.

Tübinger Red Knights geben immer alles.

Zu Beginn spielten die Red Knights gegen die Highlanders. Anfangs hatten die Red Knights sichtliche Probleme, sich gegen ihre Flag erfahrenen Gegner durchzusetzen, da es für viele Spieler das erste Spiel war und sie aufgrund dessen noch sehr unsicher waren. Doch nach einiger Zeit hatten sie den Dreh raus und konnten verdient Punkten. Am Ende konnten sie verdient mit 6:42 siegen.

Nach einer kurzen Pause begann das zweite und mit Sicherheit spannendste Spiel der Red Knights gegen die Longhorns . Beide Gegner punkteten mit jedem Drive und so war es bis zur Halbzeit durchgehend ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bis die Red Knights zu Beginn der zweiten Halbzeit einen spektakulären Tauchdown, bei dem mit Sicherheit auch ein bisschen Glück mitspielte, erzielen konnten. Dadurch wurden die Longhorns aus dem Spiel geworfen und die Red Knights gewannen am Ende mit 46:38 Punkten.

McDonalds_Burger

Das essen siegreiche Red Knights.

Im letzten Spiel traten die Red Knights gegen die Karlsruher Engineers an, welches die Red Knights wiederum gewannen. Der körperliche Unterschied hat es hier ausgemacht. So gewannen die Red Knights das Turnier und feierten ihren Sieg anschließend im Tübinger McDonalds.

von Sebastian Sell (Klasse 9a)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.